Gerätesatz

Gerätesatz für Feuerwehr, Höhenarbeiter, Rigger, Veranstaltungstechniker, Baumpfleger
Gerade am Anfang einer Arbeit in der Höhe, ob selbstständig oder nicht, häufen sich viele Anschaffungen auf einmal. Gut also, dass die gängigen und häufig gebrauchten Ausrüstungsgegenstände auch in einer Zusammenstellung als Set angeboten werden.

Gerätesets und ihr Umfang

Diese Sets werden bei uns als Gerätesatz geführt und vereinen die Artikel, ohne die am Anfang gar nichts geht. Petzl hat beispielsweise einen solchen Gerätesatz zusammengestellt und dort Material versammelt, das Sie für die meisten Fälle rüstet und mit dem einem Einstieg in die Höhenarbeit - das nötige Wissen vorrausgesetzt - nichts mehr im Wege steht. ... mehr...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

235,95 € *
(netto: 198,28 €)
sofort verfügbar
1.195,00 € *
(netto: 1.004,20 €)
sofort verfügbar

Gerätesatz

Gerätesatz für Feuerwehr, Höhenarbeiter, Rigger, Veranstaltungstechniker, Baumpfleger
Gerade am Anfang einer Arbeit in der Höhe, ob selbstständig oder nicht, häufen sich viele Anschaffungen auf einmal. Gut also, dass die gängigen und häufig gebrauchten Ausrüstungsgegenstände auch in einer Zusammenstellung als Set angeboten werden.

Gerätesets und ihr Umfang

Diese Sets werden bei uns als Gerätesatz geführt und vereinen die Artikel, ohne die am Anfang gar nichts geht. Petzl hat beispielsweise einen solchen Gerätesatz zusammengestellt und dort Material versammelt, das Sie für die meisten Fälle rüstet und mit dem einem Einstieg in die Höhenarbeit - das nötige Wissen vorrausgesetzt - nichts mehr im Wege steht.
Das Set erfüllt die Anforderungen der DIN 14800-17 an einen Gerätesatz und enthält beispielsweise einen Mehrzweck - Auffang- und Haltegurt, ein 60 m Seil, einen Fangstoßdämpfer, mehrere Karabiner (HMS, Oval, Schrauber), mehrere Bandschlingen in verschiedenen Längen, Schutzhandschuhe und einen Transportsack. Zusätzlich bekommen Sie von uns ohne Aufpreis 2 Sachkundigenprüfungen nach BGG 906 für den Gurt.
Bei diesen Prüfungen wird das Material in unserem Hause fachmännisch auf die Einsatzfähigkeit beurteilt. Sie sind von der Berufsgenossenschaft vorgeschrieben und haben mindestens jährlich stattzufinden. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Teile der Ausrüstung, insbesondere Seile Verschleißmaterial sind. Mechanische Beanspruchung, UV-Strahlung und Schmutzbeeinträchtigen die Lebensdauer eines Seiles. Eine regelmäßige Überprüfung und Erneuerung der Ausrüstung wird so unumgänglich. Bitte entnehmen Sie es den Angaben des Herstellers, ab wann ein Seil durch ein Neues ersetzt werden muss.
Ebenso weisen wir darauf hin, dass es sich der gesamten Ausrüstung des Gerätesatzes um sicherheitsrelevante Ausrüstung handelt. Sie setzt einen sachgemäßen Gebrauch voraus und macht es zwingend erforderlich, dass Sie sich vor Gebrauch intensiv mit der Anwendung auseinandersetzen. Auch gesetzliche Vorgaben und die Gebrauchsanweisung des Herstellers sind einzuhalten.

Normen für Gerätesets

Die Einzelteile des Gerätesatzes erfüllen u.a. die folgenden Normen: 
- CE EN 361 und CE EN 813 für den Gurt 
- CE EN 354 und CE EN 355 für den Falldämpfer 
- CE EN 892 für das Dynamikseil 
- CE EN 354, CE EN 566 und CE EN 795 für die Bandschlingen 
- CE EN362 class B und EN 12275 Typ B für die Karabiner

Mehr Produkte für die Rettungshilfe bei Kletterunfällen finden Sie hier.