Rechnungskauf Lastschrift 2% Skonto Vorkasse Nachnahme

Warnschutz T-Shirt & Polo-Shirt

Sie suchen ein Warnschutz T-Shirt mit Leuchtstreifen? Sie möchten ein Warnschutz Poloshirt kaufen? Beide Varianten erhalten Sie in dieser Kategorie unseres Shops. Diese luftig leichten Begleiter für warme Sommertage sehen nicht nur gut aus, sondern erhöhen vor allen Dingen die Sicherheit. Sie wünschen eine individuelle Gestaltung? Dann lassen Sie die Warnschutz T-Shirts bedrucken oder besticken.

Warnschutz T-Shirt: Gelb, Orange, Rot und mit Leuchtstreifen

Warum kaufen unsere Kunden vor allen Dingen das Warnschutz T-Shirt Orange und das Warnschutz T-Shirt Gelb? mehr Anzeigen



Die Antwort liegt auf der Hand: Es handelt sich hierbei um die am besten sichtbaren Signalfarben. Kombiniert mit Leuchtstreifen wird aus einem robusten Arbeits-Shirt ein Warnschutz-Shirt. Zum Einsatz kommen hochwertige Materialien, die größtenteils atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend sind. Die meisten Warnschutz T-Shirts entsprechen den Vorgaben der EN 471 (Klasse 2).

Ein Warnschutz Poloshirt kaufen: Kombination von Sicherheit und professioneller Optik

Poloshirts tragen allgemein zu einem gepflegten und professionellen Auftritt bei. Was jedoch, wenn dazu noch die Forderung nach optimaler Sichtbarkeit (auch bei Dunkelheit) kommt? Die Lösung ist ein Warnschutz Polo-Shirt, dass alle Eigenschaften in einem Kleidungsstück kombiniert. Unsere robusten Poloshirts mit Leuchtstreifen sind in vielen Farben erhältlich. Einige Modelle sind atmungsaktiv und verfügen über einen UV-Schutz von bis zu 40. (Sehen Sie sich die Artikeldetails für mehr Infos an.) Auch in dem Bereich der Polos werden häufig die Vorgaben der Norm EN 471 (Klasse 2) erfüllt.

Sowohl die Warnschutz Shirts als auch die Polos können Sie von uns bedrucken und besticken lassen - der ideale Service für Unternehmen jeder Größe. Sprechen Sie uns an, um ein unverbindliches Angebot zu erhalten.

Tipp: Sehen Sie sich auch unsere Kategorie Warnschutz Hosen an, welche sich ideal mit den Shirts kombinieren lassen. Für die Übergangszeit legen wir Ihnen die Kategorie Warnschutz Softshell Jacke ans Herz.

Schutzklassen nach EN 471

Die EN 471 beschreibt die Warnwirkung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA). Anhand von Quadratmeter-Angaben wird zwischen 3 verschiedenen Stufen unterschieden. Klasse 3 ist die höchste Stufe, Klasse 1 die niedrigste. Der Grundgedanke: Je mehr reflektierendes Material und fluoreszierendes Hintergrundmaterial verarbeitet sind, desto höher ist die Sichtbarkeit und somit die Sicherheit des Trägers.
EN 471 - Klasse 1
Hintergrundmaterial: 0,14 m²
Retroreflektierendes Material: 0,10 m²
Material mit kombinierten Eigenschaften: 0,2 m²

Klasse 1 ist die niedrigste Stufe bei Warnschutzkleidung. Es kann sich hierbei z. B. um Rundbundhosen oder Reflexgeschirr handeln. Bekleidung der Klasse 1 darf nur von Besuchern getragen werden, die von Mitarbeitern begleitet werden, welche ihrerseits Klasse 2 oder Klasse 3 tragen. In Deutschland kommt Klasse 1 aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen kaum zum Einsatz.
EN 471 - Klasse 2
Hintergrundmaterial: 0,5 m²
Retroreflektierendes Material: 0,13 m²

Hierbei handelt es sich um die mittlere Schutzstufe, wie sie beispielsweise durch Warnwesten und Warnschutz-Latzhosen erreicht wird. Bei geringem Verkehr mit Geschwindigkeiten bis ca. 60 km/h und ausreichenden Sichtverhältnissen darf Klasse 2 getragen werden.
EN 471 - Klasse 3
Hintergrundmaterial: 0,8 m²
Retroreflektierendes Material: 0,2 m²

Klasse 3 ist die höchste Schutzstufe, mit der Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite sind. Sie trifft z. B. bei Warnschutz-Jacken mit Ärmeln, Overalls und zweiteiligen Anzügen zu. Klasse 3 ist für Personen vorgeschrieben, die an Straßen mit normaler Fahrgeschwindigkeit, an Eisenbahnanlagen oder im Rettungsdienst arbeiten. Jacke und Hose aber auch Shorts und Verkehrsweste reichen als Kombination aus, um Klasse 3 zu erfüllen. Auch Parkas erfüllen die Anforderungen.