Sitz- und Haltegurte

Sitz- und Haltegurte sind Kombinationsgurte mit den jeweiligen Funktionen der Sitzgurte EN813 und der Haltegurte EN358.
Reine Sitzgurte gibt es im Arbeitsschutzbereich zumindest in unserem Sortiment nicht. Im Klettersport ist der Klettergurt mit einem Sitzgurt zu vergleichen, dort findet man die Kombination Sitz- und Haltegurt nicht. Der zentrale Anschlag- / Befestigungspunkt von Sitzgurten sitzt dort wo sich sonst die Gürtelschnalle befindet.

Warum sind Sitzgurte meist auch Haltegurte?

Sitzgurte werden für alle Tätigkeiten verwendet bei denen es erfordertlich ist im Seil zu sitzen. Durch die Positionierung der Öse ... mehr...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 13 von 13

101,63 € *
(netto: 85,40 €)
sofort verfügbar
622,37 € *
(netto: 523,00 €)
sofort verfügbar
622,37 € *
(netto: 523,00 €)
sofort verfügbar
133,28 € *
(netto: 112,00 €)
sofort verfügbar
133,28 € *
(netto: 112,00 €)
sofort verfügbar

Petzl Falcon Ascent Sitz- und Haltegurt

145,78 € *
(netto: 122,50 €)
sofort verfügbar

Petzl Falcon Mountain Sitz- und Haltegurt

115,43 € *
(netto: 97,00 €)
sofort verfügbar

Petzl Falcon Sitz- und Haltegurt in verschiedenen Farben

ab 127,33 € *
(netto: 107,00 €)
sofort verfügbar

Petzl Gurt Avao Sit - Sit Fast 2018 verschiedene Ausführungen

ab 172,55 € *
(netto: 145,00 €)
sofort verfügbar

Skylotec ARG 30 H

61,88 € *
(netto: 52,00 €)
momentan nicht verfügbar

Petzl FALCON ASCENT Sitz- und Haltegurt

142,80 € *
(netto: 120,00 €)
sofort verfügbar

Skylotec CS 10 / 2 HOCHSEILGARTEN

143,98 € *
(netto: 120,99 €)
momentan nicht verfügbar

Skylotec CS 10 / 4 HOCHSEILGARTEN

135,66 € *
(netto: 114,00 €)
momentan nicht verfügbar

Sitz- und Haltegurte

Sitz- und Haltegurte sind Kombinationsgurte mit den jeweiligen Funktionen der Sitzgurte EN813 und der Haltegurte EN358.
Reine Sitzgurte gibt es im Arbeitsschutzbereich zumindest in unserem Sortiment nicht. Im Klettersport ist der Klettergurt mit einem Sitzgurt zu vergleichen, dort findet man die Kombination Sitz- und Haltegurt nicht. Der zentrale Anschlag- / Befestigungspunkt von Sitzgurten sitzt dort wo sich sonst die Gürtelschnalle befindet.

Warum sind Sitzgurte meist auch Haltegurte?

Sitzgurte werden für alle Tätigkeiten verwendet bei denen es erfordertlich ist im Seil zu sitzen. Durch die Positionierung der Öse ist der Körperschwerpunkt des Anwenders so, dass der Oberkörper frei bewegt werden kann und man eben Arbeiten ausführen kann. Hängt man frei im Seil ist die Stabilität nicht immer gegeben und es Bedarf einer Positionierung am Objekt. Hierfür eignet sich der Haltegurt. Der Haltegurt ähnelt einem Gürtel mit Ösen links und rechts der Hüfte, an denen Verbindungsmittel zur Positionierung eingehängt werden können. Da der Sitzgurt ebenfalls einen Hüftgurt für seine Funktion benötigt, werden hier kurzerhand die Halteösen integiert. Im Sportbereich wird das vermieden, da dort das Gewicht im Vordergrund steht. Beim Industrieklettern liegt die Priorität auf der Sicherheit und der Arbeit an sich und somit wird zu Lasten des Gewichts der Sitzgurt mit Halteösen versehen um ein Sitz- und Haltegurt nach EN 813 und EN 358 zu erhalten.

Warum kann ein Sitzgurt nicht als Auffanggurt verwendet werden?


Doch kann er, aber nur unter der Verwendung eines zugelassenen Brustgurts. Der Sitzgurt hat eine Befestigungsöse auf Höhe der Hüfte. Im Fall eines Sturzes, und hierfür ist der Auffanggurt vorgesehen, ist diese Öse zu niedrig angebracht. Der Körperschwerpunkt sitzt höher und es kann passieren, dass die Person über Kopf im Gurt hängt und somit handlungsunfähig ist. Bei einem Auffanggurt oder eben einem Sitz- und Haltegurt in Verbindung mit einem Brustgurt, verwendet man die sternale oder dorsale Auffangöse. Diese befindet sich im Brustbereich und somit ist gewährleistet, dass der Körperschwerpunkt unterhalb des Anschlagpunktes ist.
Dieser vordere oder rückseitige Anschlagpunkt ist jedoch nicht für eine sitzende Tätigkeit im Seil geeignet. Der Oberkörper ist nicht frei beweglich und eine sitzende oder angelehnte Tätigkeit in der Höhe wäre nicht möglich.
Aus diesem Grund benötigt man die Funktion des Sitzgurtes.
Anwendungsbereiche die am Seil auf und Absteigen müssen Ösen für beide Bereiche haben. Den zentralen Anseilpunkt für das Auf- und Absteigen und den sternalen oder dorsalen Punkt für das mitlaufende Sicherungsgerät. Für diesen Fall gibt es Auffang-, Sitz- und Haltegurte.