Rechnungskauf Lastschrift 2% Skonto Vorkasse Nachnahme

Warnschutz Bundhosen

Als Profis für Arbeitsbekleidung bieten wir Ihnen in dieser Kategorie Warnschutz Bundhosen verschiedener Hersteller (u. a. Uvex, Blakläder) an. Diese gut sichtbaren Funktionsbundhosen sind in verschiedenen Farben erhältlich und allesamt mit reflektierendem Material ausgestattet. Einige Artikel können außerdem individuell von uns bedruckt werden.

Warnschutz-Bundhosen - Sichtbarkeit sowie Schutz vor Wind und Wetter

Warnschutz Bundhosen sind in Verbindung mit entsprechenden Jacken Bestandteil der Warnschutzkleidung und werden immer dann getragen, wenn es auf eine zuverlässige und gute Sichtbarkeit des Trägers ankommt. ... mehr...


Artikel 1 - 40 von 95

Schutzklassen nach EN 471

Die EN 471 beschreibt die Warnwirkung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA). Anhand von Quadratmeter-Angaben wird zwischen 3 verschiedenen Stufen unterschieden. Klasse 3 ist die höchste Stufe, Klasse 1 die niedrigste. Der Grundgedanke: Je mehr reflektierendes Material und fluoreszierendes Hintergrundmaterial verarbeitet sind, desto höher ist die Sichtbarkeit und somit die Sicherheit des Trägers.
EN 471 - Klasse 1
Hintergrundmaterial: 0,14 m²
Retroreflektierendes Material: 0,10 m²
Material mit kombinierten Eigenschaften: 0,2 m²

Klasse 1 ist die niedrigste Stufe bei Warnschutzkleidung. Es kann sich hierbei z. B. um Rundbundhosen oder Reflexgeschirr handeln. Bekleidung der Klasse 1 darf nur von Besuchern getragen werden, die von Mitarbeitern begleitet werden, welche ihrerseits Klasse 2 oder Klasse 3 tragen. In Deutschland kommt Klasse 1 aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen kaum zum Einsatz.
EN 471 - Klasse 2
Hintergrundmaterial: 0,5 m²
Retroreflektierendes Material: 0,13 m²

Hierbei handelt es sich um die mittlere Schutzstufe, wie sie beispielsweise durch Warnwesten und Warnschutz-Latzhosen erreicht wird. Bei geringem Verkehr mit Geschwindigkeiten bis ca. 60 km/h und ausreichenden Sichtverhältnissen darf Klasse 2 getragen werden.
EN 471 - Klasse 3
Hintergrundmaterial: 0,8 m²
Retroreflektierendes Material: 0,2 m²

Klasse 3 ist die höchste Schutzstufe, mit der Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite sind. Sie trifft z. B. bei Warnschutz-Jacken mit Ärmeln, Overalls und zweiteiligen Anzügen zu. Klasse 3 ist für Personen vorgeschrieben, die an Straßen mit normaler Fahrgeschwindigkeit, an Eisenbahnanlagen oder im Rettungsdienst arbeiten. Jacke und Hose aber auch Shorts und Verkehrsweste reichen als Kombination aus, um Klasse 3 zu erfüllen. Auch Parkas erfüllen die Anforderungen.
Als Profis für Arbeitsbekleidung bieten wir Ihnen in dieser Kategorie Warnschutz Bundhosen verschiedener Hersteller (u. a. Uvex, Blakläder) an. Diese gut sichtbaren Funktionsbundhosen sind in verschiedenen Farben erhältlich und allesamt mit reflektierendem Material ausgestattet. Einige Artikel können außerdem individuell von uns bedruckt werden.

Warnschutz-Bundhosen - Sichtbarkeit sowie Schutz vor Wind und Wetter

Warnschutz Bundhosen sind in Verbindung mit entsprechenden Jacken Bestandteil der Warnschutzkleidung und werden immer dann getragen, wenn es auf eine zuverlässige und gute Sichtbarkeit des Trägers ankommt. Zu den Einsatzbereichen zählen beispielsweise der Rettungsdienst und die Baubranche aber auch andere Gebiete, in denen sich die Mitarbeiter in Gefahrenbereichen bewegen. Immer dann, wenn sich ein Mitarbeiter im Straßenverkehrsbereich bewegt, ist es unbedingt erforderlich, dass neben einer Warnschutzjacke eine Warnschutzhose getragen wird.

Warnschutz Bundhosen sind eine Alternative zu Latzhosen. Sie erfüllen (in Kombination mit einer Jacke) ebenfalls die Anforderungen der EN 471 und den darin definierten, verschiedenen Schutzklassen.

Warnschutzbundhosen - optimale Passform, hoher Komfort und viele Funktionen

Unsere Warnschutz-Bundhosen werden aus extrem strapazierfähigem Material hergestellt. Damit dieses nicht als störend oder einengend empfunden wird, ist die Wahl der richtigen Passform entscheidend. Definieren Sie daher genau die benötigte Konfektionsgröße, bevor Sie eine Warnschutz-Bundhose kaufen. Eine gute Bundhose verfügt immer über Gürtelschlaufen. Durch den Gürtel lässt sich das Rutschen effektiv verhindern.

Neben den Anforderungen an die Sicherheit muss eine Funktionsbundhose auch den Anforderungen des Berufsalltags gerecht werden. Bei knienden Tätigkeiten sind beispielsweise Modelle empfehlenswert, die Einschubmöglichkeiten für Kniepolster bieten. In anderen Handwerksberufen sind Werkzeugschlaufen relevant. Wichtig ist in jedem Fall, dass die Bundhose genug Stauraum in Form von verschiedenen Taschen bietet.

Tipp: Passende Jacken zur Vervollständigung Ihrer PSA finden Sie in der Kategorie Warnschutz Jacken - Parka. Eine Alternative zu Bundhosen sind Latzhosen (siehe Kategorie Warnschutz Latzhosen).