Starthilfe

Sie suchen praktische Hilfsmittel rund um das Thema Starthilfe für das Auto? Unser Shop hält Starthilfekabel und weiteres Autobatterie-Zubehör für Sie bereit. Außerdem erhalten Sie eine Anleitung, wie Sie optimal Starthilfe geben können.

Gründe für leere Autobatterien
Batterien können aus mehreren Gründen entladen sein. Häufig wird schlicht vergessen, elektrische Verbraucher wie Standlicht, Leselampe oder Radio beim Verlassen des Autos auszuschalten. ... mehr...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 15 von 15

Batterieadapter

5,59 € *
(netto: 4,82 €)
sofort verfügbar

Batterieträger

16,95 € *
(netto: 14,61 €)
sofort verfügbar

Energiestation / Startgerät

266,80 € *
(netto: 230,00 €)
sofort verfügbar

Energiestation / Startgerät

730,80 € *
(netto: 630,00 €)
sofort verfügbar

Lade- und Startautomat

609,00 € *
(netto: 525,00 €)
sofort verfügbar

Lade- und Startautomat

846,80 € *
(netto: 730,00 €)
sofort verfügbar

Lade-Startgerät

938,44 € *
(netto: 809,00 €)
sofort verfügbar

Lade-Startgerät

1.624,00 € *
(netto: 1.400,00 €)
sofort verfügbar

Lade-Startgerät

316,68 € *
(netto: 273,00 €)
sofort verfügbar

Lade-Startgerät

518,52 € *
(netto: 447,00 €)
sofort verfügbar
20,88 € *
(netto: 18,00 €)
sofort verfügbar
24,76 € *
(netto: 21,34 €)
sofort verfügbar
36,14 € *
(netto: 31,15 €)
sofort verfügbar

Überspannungsschutz, 12 V

66,09 € *
(netto: 56,97 €)
sofort verfügbar

Silverline Strapazierfähiges Starthilfekabel, max. 600 A 3,6 m

ab 20,57 € (ab 10 Stück) *
(netto: 17,73 € (ab 10 Stück))
ab Stück Stückpreis netto
1 22,96 € (Alter Preis: 25,39 €) 19,79 € (Alter Preis: 21,89 €)
10 20,57 € 17,73 €
momentan nicht verfügbar

Starthilfe

Sie suchen praktische Hilfsmittel rund um das Thema Starthilfe für das Auto? Unser Shop hält Starthilfekabel und weiteres Autobatterie-Zubehör für Sie bereit. Außerdem erhalten Sie eine Anleitung, wie Sie optimal Starthilfe geben können.

Gründe für leere Autobatterien
Batterien können aus mehreren Gründen entladen sein. Häufig wird schlicht vergessen, elektrische Verbraucher wie Standlicht, Leselampe oder Radio beim Verlassen des Autos auszuschalten.  Auch Kälte kann insbesondere älteren Batterien stark zusetzen. Die vorhandene Energie reicht dann eventuell nicht mehr aus, um das Fahrzeug zu starten. Nun ist es notwendig, dem Auto Starthilfe zu geben.

Starthilfekabel: technische Anforderungen
Starthilfekabel sollten gewisse Anforderungen erfüllen, damit deren Verwendung sicher ist:

Normung: DIN 72 553 oder ISO 6722 bzw. TÜV/GS-geprüft
Optimaler Kabelquerschnitt: für Benzinmotoren 16 mm², Starthilfekabel für Diesel mind. 25 mm²
Isolierung: Die Polzangen müssen komplett aus Kunststoff sein. Nur die Kontakte der Spitze sind aus Metall.
Beachten Sie zudem, dass das Starthilfekabel eine ausreichende Länge haben muss, damit es vom helfenden Fahrzeug zum Pannenauto reicht.

Starthilfe geben: eine Anleitung
Beim Geben von Starthilfe passieren immer wieder Fehler. Beachten Sie daher folgende Hinweise.
Grundsätzlich ist es wichtig, dass Plus- und Minuspol niemals verwechselt werden. Meist sind die Pole entsprechend gekennzeichnet.
Im ersten Schritt verbinden Sie die beiden Pluspole mit dem roten Starthilfekabel. Nun wird das schwarze Kabel einerseits mit dem Minuspol des helfenden Fahrzeugs und andererseits mit einem Metallteil (Massepunkt) des Pannenfahrzeugs verbunden. Gut geeignet ist hierfür beispielsweise der Motorblock. Achtung: Verbinden Sie nicht Minuspol mit Minuspol. Die Folge kann Funkenschlag sein, der im Extremfall zu Beschädigungen und Verletzungen führt.
Im Anschluss wird das Hilfsfahrzeug gestartet. Das Pannenfahrzeug kann nun ebenfalls einen Startversuch durchführen. Nun sollte der Motor laufen. Ist dies nicht der Fall, liegen eventuell noch andere Defekte vor.
Beim Abklemmen der Starthilfekabel können Spannungsspitzen auftreten. Daher sollte vor dem Lösen der Kabel ein Verbraucher eingeschaltet werden, der viel Energie benötigt. Erst jetzt werden das schwarze und das rote Starthilfekabel (in dieser Reihenfolge!) entfernt.
Abschließend sollte eine längere Fahrt über Land durchgeführt werden, um einen akzeptablen Ladestand der Batterie zu erreichen.

Sie haben Fragen, bevor Sie ein Produkt aus der Kategorie Starthilfe kaufen? Gerne beraten wir Sie.
Interessieren Sie sich für Kfz-Ladegeräte? Dann sehen Sie sich auch die entsprechenden Produkte in der Kategorie KFZ-Zubehör an.